mp group GmbH
mp group GmbH
Homeoffice Arbeitplätze
Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten
von Zuschüssen bis zu 11.000€

go-digital: Förderung von Homeoffice-Arbeitsplätzen

go-digital ist ein Förderprogramm, mit dem die Einrichtung von Homeoffice-Plätzen finanziell unterstützt werden kann. Die Beantragung wurde aufgrund der Corona-Krise jetzt nochmals erheblich vereinfacht.

Viele Unternehmer müssen sich in diesen Tagen einer neuartigen Bewährungsprobe stellen. Arbeitgeber müssen nun schnell und dynamisch reagieren, um potenzielle Kapazitätsausfälle und damit einhergehende Effizienzverluste so gering wie möglich zu halten. Eine Möglichkeit ist die kurzfristige Bereitstellung von Homeoffice-Arbeitsplätzen.

Förderinfos kompakt

Förderinfos kompakt

  • Übernahme von 50% (max. 11.000€) der anfallenden Kosten

  • Förderfähig sind Beratung sowie die Dienstleistung zum Aufbau und Einrichtung der Arbeitsplätze im Homeoffice (keine Hardware)

  • Die Maßnahmen können kurzfristig begonnen werden

  • Die mp group kümmert sich um die Beantragung und konkrete Umsetzung der Maßnahmen

Direktlink zum Förderprogramm von go-digital

Jetzt anfragen

Wer wird gefördert?

Ihr Unternehmen

  • hat weniger als 100 Mitarbeiter

  • hat weniger als 20 Mio. Umsatz

  • hat seine Betriebsstätte in Deutschland

  • ist rechtlich selbstständig

Jetzt anfragen

Das Förderprogramm „go-digital“ des BMWi richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und das Handwerk und fördert Digitalisierungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise wurde das Leistungsspektrum nun erweitert.

Ab sofort können demnach IT-Dienstleistungen, die die Einrichtung von Homeoffice-Plätzen zum Ziel haben, offiziell beantragt und bewilligt werden. Hierzu zählt vor allem der Aufbau sowie das Einrichten der zugehörigen Hardware. Software, die dabei zum Einsatz kommt und über die gängigen Standards hinausgeht, ist ebenfalls förderfähig. Von der Förderung ausgeschlossen sind hingegen reine Investitionsmaßnahmen in Hard- und Standardsoftware.

Als autorisiertes Beratungsunternehmen übernehmen wir für Sie die Beantragung und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen. Mit den Maßnahmen kann jetzt auch kurzfristig begonnen werden, Sie müssen nicht auf die Genehmigung des Antrags warten.


Jetzt anfragen

Ja, ich möchte zum go-digital Förderprogramm individuell beraten werden:


Ihr Direktkontakt: Andreas Janka

  • vom BMWi autorisierter Berater für das Förderprogramm “go-digital”
  • akkreditierter Digitalisierungsberater beim RKW Hessen

 

Telefon: 06181 56907-12
E-Mail: ajankamp-group.net

Andreas Janka, Geschäftsführer mp group